Suche
  • Düsseldorfer Volleyball

3:2 Sieg gegen Minden


Das wohl wichtigste Spiel der Saison. Der ART Düsseldorf zu Gast beim VC Minden.


Der Start in den ersten Satz hätte aus Düsseldorfer Sicht nicht besser laufen können. Die Füchse konnten zur Satzmitte einen ordentlichen Vorsprung herausarbeiten (15:20). Doch wurde dieser durch eine zu lange Schwächephase und solide spielende Mindener aufgeholt. Doch weder die Mindener noch die Düsseldorfer wollten sich im ersten Satz geschlagen geben, sodass dieser bereits in die Verlängerung ging, leider mit dem besserem Ende für Minden (27:25).


Der zweite Satz zeichnete sich vor allem durch ein herrausragendes Sideout-Spiel der Füchse aus. Aber auch dieser Satz musste in die Verlängerung und ging verdient mit 24:26 an die Düsseldorfer.


Der dritte Satz war geprägt von vielen individuellen Fehlern auf Seiten der Füchse. Minden hingegen spielte den Satz unbeeindruckt herunter und gewann diesen zu Rechtt mit 25:15.


Leicht verunsichert starteten die Füchse in den vierten Satz. Nach hervorragender Ballverteilung gelang es den Satz schnell zu kontrollieren und diesen wie im 2. Satz durch einen stabilen Sideout für sich zu entscheiden (23:25).


2:2 in Sätzen und beide Mannschaften mit dem Willen zum Sieg. Düsseldorf startete furios in den Tie-Break und wechselte mit einer 8:4 Führung die Seiten.

Die Mindener konnten diesen guten Vorsprung nach und nach aufholen und so musste auch der 5. Satz in die Verlängerung. Das Ende des Satzes entwickelte sich auf beiden Seiten zu einem Krimi mit dem besseren Ausgang (18:20) für den ART Düsseldorf.

Am Ende des Tages war es ein verdienenter und wichtiger Sieg für und ein schönes Geburtstagsgeschenk für unseren Diagonalangreifer.

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen