Suche
  • Düsseldorfer Volleyball

Auch zum Abschluss der Vorrunde gibts leider keine Punkte


Am letzten Spieltag in der Vorrunde der Regionalliga West empfingen die Düsseldorfer Füchse den SG Coesfeld 06.

Für die Füchse war schon vor dem Spiel klar, das sich an der Tabellensituation nichts mehr ändern kann. Trotzdem wollten sie den letzten Spieltag der Vorrunde nutzen, um sich für die Hauptrunde weiter einzuspielen.

Die Volleyballer aus Düsseldorf sind sehr schlecht ins Spiel gestartet und konnten im ersten Satz nicht wirklich etwas erreichen. Coesfeld hatte ein guten Angriff und setzte die Düsseldorfer Verteidigung gut unter Druck. Der erste Satz ging mit 25:13 an die Gäste aus Coesfeld.

Zu Beginn des zweiten Satzes wechselte der Düsseldorf Coach durch. 4 Neue Spieler brachte er auf das Feld. Der zweite Satz sah aus Düsseldorf Sicht schon deutlich besser aus. Die Füchse haben gut mitgehalten und haben so langsam ihren Rhythmus gefunden. Trotzdem holten sich die Coesfelder den zweiten Satz mit 25:19.

Der dritte Satz hat für die Düsseldorfer sehr schlecht gestartet. So lagen die Füchse relativ schnell und eindeutig mit 11:2 hinten. Nach einem schwachen Anfangstief und einem Spielerwechsel, hat sich das Team wieder an die Coesfelder heran gekämpft. Leider hat es für die Düsseldorfer nicht zum Satz Gewinn gereicht. Der dritte Satz ging mit 25:21 erneut an die Gäste aus Coesfeld.

Trotz der Niederlage können die Füchse mit einem gestärkten Rücken in die Hauptrunde gehen. Gerade der letzte Satz im Spiel hat gezeigt, dass sie sich nicht aufgeben und auch nach einem hohen Rückstand zurück kommen können.

Für den ART Düsseldorf geht es nun in der Hauptrunde gegen den Abstieg. Insgesamt gibt es noch 8 Spiele, wo jeder Punkt wichtig sein wird.

Gerne freut sich das Team auf zahlreiche Unterstützung bei den kommenden Spielen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen