Suche
  • Düsseldorfer Volleyball

Das Endspiel

Ein ganz entscheidendes Match steht fur die Drittligavolleyballer des ART am Wochenende an. Gegner ist auswärts der PTSV Aachen. Der Ex-Club von Düsseldorfs Trainer Roland Brüss steht noch in erreichbarer Schlagdistanz zum ART hat aber schon ein kleines Punktepolster aufgebaut. 10 Punkte gilt es für Brüss und sein Team in den verbleibenden 6 Spielen gutzumachen. Bei einem Sieg in Aachen, ein mögliches Unterfangen - bei einer Niederlage, das wissen Spieler und Trainer, wird es sehr sehr schwer. 


Brüss selber fehlt am Wochenende leider berufsbedingt, wird seinen Spielern aber sicher viele wertvolle Infos mit auf den Weg geben. Als ehemaliger Trainer kennt er den kommenden Gegner wie kaum ein anderer in der Liga. Die große Stärke von Aachen liegt in einer physisch präsenten Mitte, gegen die Mut im eigenen Aufschlag ein zentraler Aspekt sein wird. Dort agierte der ART bisher in vielen spielen zu verhalten. Weitere Details über den PTSV waren Brüss nicht zu entlocken. Im Hinspiel zumindest schienen die Tipps äußerst wertvoll. Immerhin konnte Düsseldorf vor heimischem Publikum einen deutlichen 3:1 Sieg verbuchen. Ein solches Ergebnis würde man in der Landeshauptstadt derzeit wohl blind unterschreiben. Da das Aachener Team naturgemäß damit nicht einverstanden sein wird, heißt es für den ART zuvor sich in Training unter der Woche mit voller Konzentration auf die wohl anstrengende Aufgabe vorzubereiten. Trainer Brüss ist nach den gezeigten Leistungen der vergangenen Wochen zuversichtlich. Anpfiff ist am Samstag, dem 8.2. um 19 Uhr > hier gehts zum Live-Ticker.

74 Ansichten

Copyright © 2000-2020 Volleyball Füchse Düsseldorf